Vinschgau: alle Sehenswürdigkeiten

Lust auf Vinschgau? Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und alle sehenswerten Orte. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern und Tipps - Vinschgau erwartet Sie!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Geschichten, Bildern und den Tipps unserer Experten!

Ihre Reise nach Italien beginnt hier!

Alles über Italien

Vinschgau entdecken

Abbrechen

Pocket Guide

val venosta ski

Vinschgau

Wintersport unter den Gipfeln der Gletschern – unter diesem Motto steht ein Skiurlaub im Vinschgau.

Pisten im Vinschgau: Vinschgau steuert zur großzügigen Ortler Skiarena 6 herrliche Skigebiete bei: Schöneben, Haideralm, Maseben, Watles, Sulden am Ortler (auf über 3.000 m Höhe!) und das Familiengebiet Trafoi am Ortler. Insgesamt kann man 140 Pistenkilometer erobern, mit 35 Aufstiegsanlagen.

Skipässe für den Vinschgau: Die Vinschgau SkiCard ist gültig für alle 6 Skigebiete im Tal. Auch der Ortler Skiarena Skipass (Zugang zu 16 Skigebieten, auch außerhalb des Vinschgaus) bietet sich an.

Lage: Das idyllische Alpental Val Venosta reicht vom Meraner Land bis hinauf zum Reschenpass (ca. 80 km lang).

Wetter: Die abgeschirmte Lage sorgt für hohe Sonnenscheindauer aber auch für Niederschlagsarmut. Aufgrund der Höhe gelten die Skigebiete als schneesicher.

Mehr erfahrenSchließen

Latsch

Stadt

laces ski
Hotels ab $ 54.31 Zimmer/Nacht
ski

Schlanders

Stadt

silandro ski
Hotels ab $ 41.28 Zimmer/Nacht
ski

Was können sich Langläufer vom Vinschgau erwarten?

Antwort

Was können sich Langläufer vom Vinschgau erwarten?

Das Vinschgau bietet in seiner traumhaften Landschaft Langlaufloipen mit einer Länge von über 100 Kilometern. Diese sind stets ausgesprochen gut präpariert und gelten aufgrund der hohen Lage als besonders schneesicher. Die Gegend ist zudem eine Hochburg des Biathlon-Sports mit modernsten Anlagen und Trainingsmöglichkeiten. Auch das Schneeschuhwandern ist in der Region sehr weit verbreitet.

Eine Besonderheit ist die sogenannte Dreiländerloipe. Auf dieser ist es möglich, von Südtirol über Österreich bis in die Schweiz mit den Ski zu fahren. Die insgesamt über 15 Kilometer lange Loipe beginnt am Reschensee und führt bis nach Nauders. Bei Bedarf kann die Tour bis in die Schweiz verlängert werden. Die Loipen sind sowohl für den klassischen Stil als auch für Skating präpariert.

Schließen

Welche Sprachen werden im Vinschgau gesprochen?

Antwort

Welche Sprachen werden im Vinschgau gesprochen?

Die Bevölkerung des Vinschgau lebt im Schnittpunkt zweier Kulturen, der deutschen und der italienischen. Rund 70 Prozent der Bewohner sprechen deshalb Deutsch mit einem sehr charmanten Tiroler Dialekt. Etwa 26 Prozent der Einwohner des Vinschgau sind italienischsprachig.

In einigen Alpentälern hört man Ladinisch, einen Dialekt, bei dem sich auch die Gelehrten nicht einig sind, ob er den norditalienischen oder den rätoromanischen Dialekten zuzuordnen ist. Reines Ladinisch beherrschen nur noch etwa 30.000 Menschen; damit gehört Ladinisch zu den am wenigsten gesprochenen Sprachen der Welt.

Sowohl Italienisch als auch Deutsch sind Amtssprachen und werden in den Schulen unterrichtet. Entsprechend sind auch die Ortsnamen, Straßennamen oder Speisekarten in den Restaurants stets zweisprachig.

Schließen

Venere.com - seit 1994

Auf einen Blick:

Vinschgau

Hotelreservierung Vinschgau - Venere.com

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Experten fragen

Teilen
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden
Teilen
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden