Umbrien: alle Sehenswürdigkeiten

Lust auf Umbrien? Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und alle sehenswerten Orte. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern und Tipps - Umbrien erwartet Sie!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Geschichten, Bildern und den Tipps unserer Experten!

Ihre Reise nach Italien beginnt hier!

Alles über Italien

Umbrien entdecken

BETAVERSIONBETA

Umbrien

Ich möchte hierhin:

Pocket Guide

umbria

Umbrien

Inmitten sanfter Hügelketten ist Umbrien als das grüne Herz Italiens die einzige Region des Landes ohne direkten Zugang zum Meer. Dennoch gibt es das umgangssprachlich liebevoll bezeichnete „Umbrische Meer“: den Lago Trasimeno inmitten eines idyllischen Naturschutzgebietes. Eine Entdeckungsreise durch Umbrien nimmt Sie wegen der zahlreichen historischen Orte auf eine faszinierende Zeitreise in die Vergangenheit mit. Besonders sehenswert ist Assisi, der Geburtsort des Heiligen Franziskus, mit der beeindruckenden Basilika. Wer mittelalterliches Flair mit verwinkelten Wegen, vielen Brunnen und engen Treppchen liebt, verbringt traumhafte Tage in Perugia und Orivieto. Eingebettet zwischen den Marken, Latium und der Toskana, können von Umbrien aus auch weitere Regionen von Bella Italia erkundet werden.

Wetter in Umbrien: Fast 30 Grad heiß ist es im Juli und August, am kältesten ist der Januar mit 1 bis 8 Grad.

Regionale Küche: Trüffel, Olivenöl, Artischocken, Steinpilze, Linsen, Kräuter, Baci Perugina

Wein aus der Region: Trebbiano, Sangiovese, Montepulciano, Sagrantino di Montefalco

Ausflugsziele: Lago Trasimeno, Castiglione del Lago, Assisi mit der Basilica di San Francesco, Perugia

Mehr erfahrenSchließen

Perugia

Stadt

perugia art
Hotels ab 21.99 USD Zimmer/Nacht
kunst

Assisi

Stadt

assisi art
Hotels ab 35.44 USD Zimmer/Nacht
kunst

Venere-Insiderwissen

Fabrizio

Umbrien, der kleine Bruder der Toskana

Umbrien ist die grüne Schwester der Toskana mit atemberaubenden Landschaften und bezaubernden Ortschaften. Weiteres Plus: Die grüne Oase ist nur eine Stunde von Rom entfernt und eignet geradezu perfekt für Radtouren.

  • Mein erster Tipp für euch ist das Valneria-Tal mit seinen pittoresken Dörfern wie Vallo di Nera und Norica. Wenn du Essen & Trinken magst bist du hier genau richtig. Die lokalen Spezialitäten sind Trüffel, Prosciutto und traditionelles Mönchs-Bier.
  • Lass dir einen Abstecher nach Castelluccio di Norica (auf 1500 m) nicht entgehen. Der Ausblick von hier wirst du nie vergessen. Perfekt als Startpunkt für deine Trekking- oder Mountainbike-Tour.
  • Noch hungrig? Ich empfehle, unbedingt das traditionelle Pastagericht der Region „cacio, pepe e tartufo“ zu probieren.
Das Venere-Team präsentiert

Fabrizio ist ein Anhänger des sanften Tourismus. Was er braucht für einen gelungenen Urlaub? Sein Fahrrad, eine Landkarte, eine Regenjacke - Wein und Essen findet er sicher unterwegs…

Mehr erfahrenSchließen

Reisegeschichten

Umbrien-Tipps von anderen Reisenden

Umbrien gehört zu den italienischen Regionen, die sich zu Fuß erkunden lassen. Auch wenn es manchmal einen Melonenverkäufer zur Unterstützung braucht.

Mit einer Freundin reiste ich durchs malerische Umbrien. Für unseren Tagesausflug nach Assisi hatten wir uns ein umfangreiches Programm vorgenommen: vormittags eine Wanderung auf den Monte Subasio, nachmittags die Besichtigung der Basilika des Heiligen San Franziskus. Ein Melonenhändler wies uns den Weg hoch zum Monte Subasio – mit einem verschmitzten Blick auf unsere leichten Sandalen.

Unsere Wanderung war atemberaubend. Saftige Vegetation, geheimnisvolle Höhlen und Grotten und ein tolles Panorama. 600 Höhenmeter in Hochsommerhitze hatten uns und unseren Füßen allerdings sehr zugesetzt. Wie waren wir froh, dass unser Melonenhändler uns auf dem letzten Kilometer einsammelte und auf seinem Karren nach Assisi zurückschipperte!

Über den Autor

Anna musste an der Universität eine neue Fremdsprache lernen und wählte Italienisch. Sie reist nun jedes Jahr nach Italien und hat ihr Herz vor allem an Rom und Florenz verloren.

Mehr erfahrenSchließen

Wo kann man in Umbrien am Strand liegen?

Antwort

Wo kann man in Umbrien am Strand liegen?

Am Trasimenosee! Als einzige italienische Region verfügt Umbrien über keine Meeresküste, hat aber trotzdem idyllische Strände. Wie das geht? Des Rätsels Lösung ist der Lago Trasimeno, der von Bergen umgeben inmitten eines Naturschutzgebietes Erholung pur bietet. Der viertgrößte See Italiens ist auch bei den Einheimischen beliebt und bietet vor malerischer Kulisse zahlreiche Fleckchen zum Schwimmen, Sporttreiben und Sonnenbaden. Wer das Strandvergnügen mit der Besichtigung ehrwürdiger Sehenswürdigkeiten verbinden möchte, steigt vom Dorf Sant'Arcangelo hinauf zur ehemaligen Benediktinerabtei Badia di Sant'Arcangel. Hier erwartet Sie nicht nur eine faszinierende Zeitreise in die Vergangenheit, sondern auch ein unvergesslicher Ausblick auf die oft unberührte landschaftliche Schönheit Umbriens.

Schließen

Gut zu wissen!

Reisetipps Umbrien

Interessantes Detail: Der Weißwein Orvieto Classico ist so lecker, dass sich Künstler Luca Signorelli seine Malereien im Dom neben Geld auch mit Wein aufwiegen ließ.

Lokale Spezialität: Die Baci Perugina verführen mit einem Duett aus Nuss und Schokolade – zum Dahinschmelzen!

Lokaler Hot Spot: Der Trasimenische See ist eine Oase für Naturliebhaber, Wassersportler und Romantiker.

Mehr erfahrenSchließen

Was ist das Besondere an der Basilika in Assisi?

Antwort

Was ist das Besondere an der Basilika in Assisi?

Die Basilica di San Francesco trägt den Namen des in Assisi geborenen Heiligen Franziskus. Er widmete sein Wirken den Armen und Schwachen sowie den Tieren. Ein Leben voller Hingabe, das sogar Papst Franziskus dazu bewegte, den Namen des Heiligen anzunehmen. Die hoch oben über Assisi thronende Doppelkirche birgt zahlreiche Kunstschätze. Allen voran die weltberühmten Freskenmalereien von Giotto, die den Lebensweg des Heiligen Franziskus zeigen. Die obere Basilika kann täglich in der Zeit zwischen 8.30 und 18.45 Uhr besichtigt werden, die untere Basilika bereits ab 6 Uhr. An Sonntagen ist das Gotteshaus vormittags geschlossen. Auch ohne Voranmeldung kann man an einer der vielen Führungen teilzunehmen.

Schließen

Venere.com - seit 1994

Auf einen Blick:

Umbrien

Hotelreservierung Umbrien - Venere.com

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Experten fragen

Teilen
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden
Teilen
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden