Sizilien: alle Sehenswürdigkeiten

Lust auf Sizilien? Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und alle sehenswerten Orte. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern und Tipps - Sizilien erwartet Sie!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Geschichten, Bildern und den Tipps unserer Experten!

Ihre Reise nach Italien beginnt hier!

Alles über Italien

Sizilien entdecken

Pocket Guide

sicily

Sizilien

Sizilien ist eines der schönsten Reiseziele dieser Welt, hier finden Sie im Prinzip alles, wofür Italien bekannt ist.

Die italienische Insel im Mittelmeer hat sich ihr traditionsreiches Flair bewahrt und präsentiert sich vielfältig, sie verzaubert Gäste mit Geschichte, Kultur, malerischen Landschaften und vielen Sonnenstunden. Die Küche Siziliens ist von frischen Lebensmitteln und raffinierten Rezepten geprägt, am besten Sie bringen Hunger mit – und Platz im Koffer, um den Daheimgebliebenen ein paar Köstlichkeiten mitzubringen! Besuchen Sie die Hauptstadt Palermo, die Tempel bei Agrigento, das berühmte Theater in Taormina mit Blick auf das Meer, das barocke Noto, das historisch bedeutsame Syrakus und besichtigen Sie die Krater des Ätna.

Traumhafte Strände finden Sie entlang der ganzen Küste, so zum Beispiel die Insel Favignana nordwestlich vor Sizilien, San Vito lo Capo, die liparischen Inseln oder Agrigent.

Beste Reisezeit: Zwischen Mai und Oktober herrschen durchweg hohe Temperaturen, die Sommermonate können glühend heiß werden! Der sizilianische Winter ist mild, somit ist Sizilien das ganze Jahr über ein optimales Reiseziel, vor allem der Frühling aber ist magisch.

Was man in Sizilien isst: Pasta alla norma (Pasta mit Auberginen und Ricotta), Pasta mit Sardinen, Arancini (frittierte gefüllte Reisbällchen), Cous cous, Schwertfisch, Panino belegt mit panelle (Brötchen mit Krapfen aus Kichererbsenmehl belegt), Nachspeisen aus Ricotta…um nur einiges zu nennen.

Welche Weine man in Sizilien trinkt: Nero d’Avola, Zibibbo, Cerasuolo, Grillo, Moscato, Etna – die Liste ist lang! Um Ihre Nachspeise mit einem Wein zu begleiten, fragen Sie nach Passito di Pantelleria oder Malvasia di Lipari.

Mehr erfahrenSchließen

Zu welcher Tageszeit wird auf Sizilien gespeist?

Antwort

Zu welcher Tageszeit wird auf Sizilien gespeist?

Zu allen Mahlzeiten setzen sich die Sizilianer spät zusammen. Reisende sollten diesem Beispiel folgen, um im Restaurant den sizilianischen Alltag zu erleben. Die Sizilianer sind stolz auf ihre traditionsreiche, raffinierte Küche, die jeden verwöhnten Gaumen zufriedenstellt. Die Mahlzeiten beginnen am späten Mittag und späten Abend mit der Vorspeise, den Antipasto. Dies sind kleine zubereitete Köstlichkeiten aus Oliven, Käse, Gemüse, Salami und Meeresfrüchten. Dann folgt ein raffinierter Hauptgang, der aus frischen regionalen Zutaten gekocht wird. Fisch, Lammfleisch und Kaninchen bilden die Grundlage der meisten Gerichte, die Beilagen sind typischerweise frisches Gemüse. Den Abschluss jedes sizilianischen Menüs bilden Früchte und feine Desserts. Oft gibt es auch Speiseeis – die Sizilianer halten sich für die Erfinder des Eises.

Schließen

Venere.com - seit 1994

Auf einen Blick:

Sizilien

Hotelreservierung Sizilien - Venere.com

Etna

Urlaubsgebiet

Etna
weinnaturkunst

Venere-Insiderwissen

Ich liebe die sizilianische Küche

Ich bin ein erklärter Feinschmecker und Gernesser. Und ich bin zu dem Schluss gekommen: Nirgendwo kann man in Italien so herrlich schlemmen, wie auf Sizilien. Ich erkläre euch auch gern, warum!

  • Man schmeckt das herrliche Wetter! Wer einmal eine sonnengereifte sizilianische Tomate probiert hat, will nie mehr eine aus dem Gewächshaus essen.
  • Wein und Oliven von den Griechen, Getreide von den Römern, Zucker, Mandeln, Marzipan und exotische Gewürze von den Arabern: Sizilien hat eine turbulente Geschichte hinter sich. Und all die unterschiedlichen Eroberer der Insel haben ihren Teil zur Küche beigetragen – was sie besonders abwechslungsreich macht.
  • Wo wenn nicht hier? Ob Schwertfisch oder Thunfisch, Gambas oder Muscheln: Das Mittelmeer verwöhnt seine Inselbewohner mit großer Artenvielfalt. Jeden Sommer aufs Neue ein Genuss für mich!
Das Venere-Team präsentiert

Ugo verreist für sein Leben gern. Und wenn er mal eben nicht unterwegs ist, dann ist er sicher gerade dabei, seinen nächsten Trip zu planen.

Mehr erfahrenSchließen

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Mondello
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Reisegeschichten

Sizilien-Tipps von anderen Reisenden

Im Frühjahr und im Sommer überrascht Sizilien die Gäste mit einer üppigen Blumenpracht.

Sizilien erfreut alle Reisenden mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Kultur und reizvoller Landschaft. Die Insel im Süden Italiens bietet über 1000 Kilometer Küstenstreifen. Die romantischen Ortschaften Siziliens sind von ihrer traditionsreichen Geschichte geprägt. Der höchste Berg, der Ätna, gehört zu den wenigen aktiven Vulkanen Europas.

Ein Urlaub auf dieser Insel ist eine Reise in eine besondere Welt. In manchen Winkeln scheint die Zeit stillzustehen und dennoch ist es das pure Leben, das in den engen Gassen der Dörfer pulsiert. Der Himmel über der Insel wirft ein einzigartiges Licht auf Menschen und Straßen. Auf der Insel finden sich die Spuren berühmter Künstler, die das Licht in seinen Bann gezogen hat.

Über den Autor

Martin bereist seit seiner Jugend die Regionen Italiens. Auf seinen Reisen hält er die romantischen Landschaften und verträumten Orte Siziliens auf seinen Skizzen und Fotos fest.

Mehr erfahrenSchließen

Gut zu wissen!

Reisetipps Sizilien

Interessantes Detail: Alten Mythen zufolge hatte der Gott des Feuers seine Schmiede unterhalb des Ätna, wo er kunstvollen Schmuck anfertigte.

Lokale Spezialitäten: Nudeln, Fisch und raffinierte Süßigkeiten sind die Zutaten der weltberühmten, erstklassigen Küche Siziliens.

Ausflugsziele: Die historische Stadt ist ein Spiegel des sizilianischen Lebens. In den engen Gassen pulsiert die italienische Lebensfreude bei Tag und bei Nacht.

Mehr erfahrenSchließen

Pantelleria

Urlaubsgebiet

pantelleria wine
wein

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Was muss man auf Sizilien gesehen haben?

Antwort

Was muss man auf Sizilien gesehen haben?

Der Ätna, die Tempel, die Salinen, die Kirchen und die historischen Gebäude Palermos und Notos sollte jeder Gast der Insel vor seiner Abreise einmal in seinem Leben gesehen haben. Der Ätna ist der höchste Berg der Insel und immer wieder aktiv. An vielen Orten Siziliens insbesondere entlang der Südküste finden sich große, gut erhaltene Tempelanlagen. Die Salinen wurden in früheren Tagen mit Hilfe von Windmühlen betrieben, die heute ein beliebtes Foto-Motiv darstellen. Palermo ist für viele Menschen ein Symbol Siziliens, doch in allen Gemeinden der Insel treffen die Besucher auf verträumte enge Gassen, historische Gebäude und Kirchen. Noto gehört seit den 90er Jahren zum Weltkulturerbe, die Stadt ist von alten Barockbauten geprägt.

Schließen

Catania

Stadt

catania art
kunst

Venere-Insiderwissen

Top 3 der siziliansichen Küche

Sizilien ist berühmt für seine Küche. Frischen Fisch an der Küste, herrliche Fleischgerichte im Inneren der Insel, sonnengereiftes Obst & Gemüse… Gegessen wird traditionell eher spät. Gegen 14.00 gibt es das Mittagessen, Abendessen wird ab 21.00 serviert. Meine kulinarischen Favoriten der Insel:

  • Brioche mit Eis: Das weiche, süße Gebäck wird gern mit halbgefrorener Granita genossen – und zwar zum Frühstück!
  • Torte Setteveli: Sieben (sette) Schichten aus weichem Schokokuchen (2x), Creme aus Nusskrokant, Nougatcreme, Haselnusscreme, Schokomouse, Schokoladenglasur,… alles gemeinsam einfach ein Gedicht!
  • Streetfood: Arancine, Panelle, Crocché und vieles mehr. Einfach lecker!
Das Venere-Team präsentiert

Tiziana liest und reist für ihr Leben gern. Sie isst (fast) alles. In Rom (ihrer Stadt) ist sie genauso gerne unterwegs, wie rund um den Erdball.

Mehr erfahrenSchließen

Lampedusa

Urlaubsgebiet

lampedusa
meer

Venere-Insiderwissen

Diese 3 sizilianischen Städte sind ein Muss

  • Schokolade essen in Modica! Die südsizilianische Stadt gilt als Paradies für Naschkatzen. Die aberwitzigsten Kreationen gibt es hier zu verkosten. Schon einmal etwas von Hackfleisch-Schokolade gehört?
  • Verbringe eine Nacht in Noto! Die hellen Fassaden der Häuser bekommen im Mondlicht ein surreal schönes, honigfarbenes Antlitz.
  • Besuche den Straßenmarkt in Palermo! Obwohl das Setting hier filmreif ist, rate ich dir davon ab, die Kamera zu zücken. Genieße lieber „live“ die unglaublichen Sinneseindrücke die auf dich einprasseln. Beliebtes lokales Streetfood: pani ca meusa („Sandwich der Übellaunigkeit“). Und nicht nachhause fahren, ohne cannoli probiert zu haben!
Das Venere-Team präsentiert

Louise lebt in Rom, stammt jedoch aus Brooklyn. Wenn sie nicht grade verreist ist, trifft man sie wohl zuhause an – beim Nähen, Kochen oder Gärtnern.

Mehr erfahrenSchließen

Favignana

Urlaubsgebiet

favignana
meer

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Liparische Inseln

Urlaubsgebiet

Liparische Inseln Strand
meerspa

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Noto

Stadt

noto beach
meer

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Sciacca

Stadt

sciacca beach
meerspa

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien

Acireale

Stadt

acireale art
kunstspa

Schnappschüsse aus der Urlaubsregion

Sizilien
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden
Teilen