Italienische Riviera: alle Sehenswürdigkeiten

Lust auf Italienische Riviera? Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und alle sehenswerten Orte. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern und Tipps - Italienische Riviera erwartet Sie!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Geschichten, Bildern und den Tipps unserer Experten!

Ihre Reise nach Italien beginnt hier!

Alles über Italien

Italienische Riviera entdecken

Pocket Guide

Italienische Riviera

Planen Sie Ihren Urlaub an der Italienischen Riviera, aber fragen sich noch, welches wohl das richtige Ziel für Sie ist? Ohne Zweifel werden Sie ihren Lieblingsort finden! Hier stellen wir Ihnen diese wunderschöne sehenswerte Urlaubsgegend vor.

Die Italienische Riviera bezeichnet die Küste Liguriens und wird in erster Linie in Riviera di Ponente im Westen von Genua (mit der Blumen- und der Palmenriviera) und die Riviera di Levante im Osten von Genua (mit dem Golf von Tigullio und den Cinque Terre) unterteilt.

Riviera di Ponente

Mit mildem Klima gesegnet, erstreckt sich die Blumenriviera von Ventimiglia bis nach Cervo. Entdecken Sie Sanremo mit seinem Blumenmarkt, bewundern Sie in Imperia einen traumhaften Sonnenuntergang oder genießen Sie einfach das Flair in Diano Marina, San Bartolomeo al mare, Bordighera oder Ventimiglia.

Die Palmenriviera schließt an die Blumenriviera an und umfasst die Küste von Laigueglia bis Varazze. Reich an faszinierenden Farben und Formen, gibt es hier die Ortschaften Alassio, Finale Ligure, Loano, Savona und Albenga zu entdecken.

Dieser Teil der Italienischen Riviera ist von feinen Sandstränden mit relativ flachem Wasser gesäumt, die dann und wann von Felsabschnitten unterbrochen werden. Hier, wie an der gesamten Italienischen Riviera, finden Sie viele Strände mit ausgezeichneter Wasserqualität – nicht umsonst führt Ligurien derzeit die Liste der mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände in Italien an.

Riviera di Levante

Besuchen Sie an diesem Küstenstreifen die Altstadt von Genua, die kleinen Orte Recco, Camogli und verpassen Sie am Golf von Tigullio nicht das charakteristische wie berühmte Portofino oder Ortschaften wie Santa Margherita Ligure, Rapallo und Chiavari.

Der Nationalpark der eindrucksvollen Cinque Terre reicht von Punta Mesco bis Punta di Montenero; die 5 Dörfer sind Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore, jedes eine Sehenswürdigkeit für sich.

Hier wechseln sich kleinere Strände mit Sand und Kieselstein ab, durchbrochen von Felsbuchten, Klippen und steilen Felswänden. Im Vergleich zur Riviera del Ponente ist das Wasser hier tiefer.

Mehr erfahrenSchließen

Wie kommt man am besten an die Italienische Riviera?

Antwort

Wie kommt man am besten an die Italienische Riviera?

Als Region in Norditalien ist Ligurien auch per Auto gut und relativ schnell zu erreichen, wie auch mit allen anderen Verkehrsmitteln.

Die Anreise per Auto führt Sie entweder über den Gotthard nach Mailand und dann weiter nach Genua oder an Verona vorbei auf die Autobahn nach Genua – La Spezia, wenn Sie über den Brenner fahren. Denken Sie daran, dass in Italien Mautpflicht besteht.

Auch an das Schienennetz ist die Italienische Riviera gut angebunden, die meisten Verbindungen mit der Bahn aus dem Ausland gehen über Mailand nach Genua. Von Genua verkehren in regelmäßigen Abständen Regionalzüge entlang der Küste, mit denen Sie den Ort Ihrer Wahl preisgünstig erreichen.

Wollen Sie doch lieber fliegen, so empfiehlt sich der internationale Flughafen von Genua (Cristoforo Colombo), doch auch der Flughafen von Nizza ist nicht weit entfernt und für Reisen an die Riviera di Ponente günstig. Letztendlich können Sie auch nach Mailand fliegen, müssen aber dann noch ca. 2 Stunden Fahrt berechnen (um nach Genua zu gelangen).

Schließen

Venere.com - seit 1994

Auf einen Blick:

Italienische Riviera

Hotelreservierung Italienische Riviera - Venere.com

Palmenriviera

Urlaubsgebiet

riviera delle palme
meer

Tauchen an der Italienischen Riviera?

Antwort

Tauchen an der Italienischen Riviera?

Ein klares Ja! Die Küste Liguriens ist ein abwechslungsreiches Tauchgebiet, das bei Tauchern aller Welt immer beliebter wird – fischreich und farbenprächtig präsentiert sich die Unterwasserwelt, sie birgt sogar noch einige Korallen und die Fische, die sich in Felshöhlen verstecken, sind auf jeden Fall einen Schnappschuss wert. Das Tauchgebiet vor der ligurischen Küste ist aber auch insbesondere bei Wracktauchern beliebt; hier liegen – um nur einige zu nennen – die Wracks des Passagierdampfers Umberto I aus dem Jahr 1917, des Frachters Ouet Tiflet gesunken 1943 oder der erst 1991 gesunkene Öltanker Haven. Oder tauchen Sie zur Bronzestatue „Cristo degli abissi“ (Christus der Abgründe), die 1954 versenkt wurde. Für Tauchausflüge zu den Wracks gelten besondere Bestimmungen, am besten Sie informieren sich vor Ort bei einer der vielen Tauchschulen entlang der Küste.

Neben Tauchen bietet die ligurische Küste zahlreiche Aktivitäten an Land und im Wasser: beliebt sind Ausritte entlang der Strände, auch Radfahrer kommen nicht zu kurz, und in der Nähe von Finale Ligure befindet sich eines der traditionsreichsten Klettergebiete Italiens zum Sportklettern mit faszinierender Aussicht.

Auch an Wasseraktivitäten ist die Auswahl groß: Surf, Kitesurf, Segeln, Wasserski…jeder kommt hier auf seinen Geschmack! Vielleicht haben Sie ja Glück und erhaschen einen Blick auf Delphine oder einen Wal wenige Kilometer vor dem Küstensaum, im „Santuario dei Cetacei”(Heiligtum der Wale). Eine größere Wahrscheinlichkeit, die großen Meeressäuger bestaunen zu können, haben Sie mit organisierten „whale watching tours“, die von vielen ligurischen Häfen aus starten.

Schließen
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Blumenriviera

Urlaubsgebiet

riviera dei fiori
naturmeer

Genua

Stadt

Genoa Art
kunst

Golf von Tigullio

Urlaubsgebiet

portofino golfo tigullio
kunstmeer
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Loano

Stadt

loano beach
meer

Recco

Stadt

recco beach
meer
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden
Teilen