Skigebiet Cervinia: alle Sehenswürdigkeiten

Lust auf Skigebiet Cervinia? Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und alle sehenswerten Orte. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern und Tipps - Skigebiet Cervinia erwartet Sie!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Geschichten, Bildern und den Tipps unserer Experten!

Ihre Reise nach Italien beginnt hier!

Alles über Italien

Skigebiet Cervinia entdecken

Pocket Guide

cervinia ski area

Skigebiet Cervinia

Das italienische Skigebiet Breuil-Cervinia Valtournenche bildet zusammen mit Zermatt in der Schweiz eine der größten Skizonen der Alpen!

Pisten in Cervinia: In Breuil-Cervinia Valtournenche kann man 133 Pistenkilometer hinuntersausen. Gemeinsam mit Zermatt gibt es über 350 km an Piste (53 Liftanlagen). Der Höchste Punkt des Skigebietes liegt auf beeindruckenden 3.883 Metern Höhe ("Kleines Matterhorn"). Snowboarder können sich in 2 Snowparks austoben (mit 2.800 Metern Höhe ist jener in Plan Maison der höchste Europas). Auf Langläufer warten 13 Kilometer Loipe (3km in Breuil-Cervinia, 10km in Valtournenche)

Skipass: Es gibt verschiedene Skipässe, sowohl für einzelne Teile des Gebietes, als auch für Breuil-Cervinia Valtournenche-Zermatt gesamt.

Lage: Breuil-Cervinia Valtournenche liegt im Nordwesten Italiens, im Aostatal, direkt an der Grenze zur Schweiz.

Wetter: hochalpin

Mehr erfahrenSchließen

Venere.com - seit 1994

Auf einen Blick:

Skigebiet Cervinia

Hotelreservierung Skigebiet Cervinia - Venere.com

Saint-Vincent

Stadt

Saint-Vincent Berge
skiBergespa

Skigebiet Cervinia

HOTELS

Schnappschüsse aus dem Urlaubsgebiet

Skigebiet Cervinia

Braucht man einen Reisepass um mit den Ski von Cervinia nach Zermatt zu fahren?

Antwort

Braucht man einen Reisepass um mit den Ski von Cervinia nach Zermatt zu fahren?

Die Cervinia Ski Area ist mit dem benachbarten Skigebiet in Zermatt verbunden. Man kann also auf Skiern von einem ins andere Skigebiet fahren. Kombi-Pässe werden angeboten. Da sich das Skigebiet Zermatt in der Schweiz befindet und die Cervinia Ski Area auf dem Staatsgebiet von Italien liegt, verlässt man das Land und in diesem Fall sogar die Europäische Union, wenn man die Grenze übertritt. Jeder, der die Grenze passiert, muss also ein gültiges Ausweisdokument bei sich haben, für den Fall, dass er kontrolliert wird. Ein Reisepass ist für Staatsbürger von Deutschland, Österreich oder Italien allerdings nicht nötig, um in die Schweiz zu gelangen. Ein gültiger Personalausweis reicht aus. Auch Kinder müssen ein Ausweisdokument mit sich führen.

Schließen

Schnappschüsse aus dem Urlaubsgebiet

Skigebiet Cervinia
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Wie ist das Skigebiet Cervinia am besten zu erreichen?

Antwort

Wie ist das Skigebiet Cervinia am besten zu erreichen?

Die Cervinia Ski Area liegt im Norden Italiens in den Alpen. Das Skigebiet erreicht man, wenn man von Süden kommt, am besten über die Autobahn A5, die auch die Bezeichnung E25 trägt. Diese Autobahn verbindet Turin mit Aoste und ist sehr gut ausgebaut. Diese Autobahn verlässt man bei der Abfahrt Châtillon/Saint-Vincent und fährt dann knapp 30 Kilometer auf der Regionalstraße bis zu der Ortschaft Cervinia, die dem Skigebiet ihren Namen gibt. Von hier aus hat man direkten Zugang zu den Skiliften der Ski Area von Cervinia. Die Ortschaft Valtournenche, die ebenfalls das Skigebiet von Cervinia nutzt, ist knapp 20 Kilometer hinter Châtillon gelegen und über dieselbe Regionalstraße zu erreichen.

Schließen

Ayas

Stadt

ayas ski
ski
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Bard

Stadt

bard ski
ski
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden
Teilen