Capri: alle Sehenswürdigkeiten

Lust auf Capri? Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und alle sehenswerten Orte. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern und Tipps - Capri erwartet Sie!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Geschichten, Bildern und den Tipps unserer Experten!

Ihre Reise nach Italien beginnt hier!

Alles über Italien

Capri entdecken

BETAVERSIONBETA

Capri

Ich möchte hierhin:

Pocket Guide

capri

Capri

Die italienische Mittelmeerinsel Capri im Golf von Neapel ist nicht ohne Grund bei Reisenden beliebt: Spektakuläre Gesteinsformationen wie die Blaue Grotte, traumhafte Aussichten über die ganze Insel und kulturelle Veranstaltungen sowie pittoreske Häfen und Altstadtgassen sorgen dafür, dass jeder Urlauber in Capri auf seine Kosten kommt. Sei es im Wasser, am Strand, beim Sport oder beim Spaziergang, Capri bietet viele geheimnisvolle Ecken, die es zu erkunden gilt. Und am Ende eines jeden Tages steht der oft besungene und nach wie vor wundervolle Sonnenuntergang über Capri.

Wetter in Capri: Das milde Klima Capris sorgt stets für angenehme Temperaturen, die im August bis zu 30 Grad und im Januar 13 Grad betragen.

Regionale Küche: Insalata Caprese, Torta Caprese, Olivenöl, Oliven, Ravioli, Fischgerichte, Meeresfrüchte

Wein aus der Region: Falanghina, Capri

Ausflugsziele: Neapel, Blaue Grotte, Monte Solero, Mithrasgrotte, Capri, Anacapri

Mehr erfahrenSchließen

Capri

Stadt

capri beach
Hotels ab 61.1 USD Zimmer/Nacht
meer

Anacapri

Stadt

anacapri beach
Hotels ab 61.1 USD Zimmer/Nacht
meer

Reisegeschichten

Capri-Tipps von anderen Reisenden

Die italienische Insel Capri, die ganz aus Kalkstein besteht, ist für mich ein traumhaftes Urlaubsziel, um Entspannung zu finden.

Gelegen im Golf von Neapel und nur wenige Kilometer vom italienischen Festland entfernt, ist Capri gut zu erreichen. Besonders der vielbesungene Sonnenuntergang ist tatsächlich ganz für sich allein die Reise wert, denn wenn der orangene Feuerball die italienische Küste in gleißende Farben taucht, fühle ich mich immer wieder wie im Paradies.

Capris zahlreiche Grotten sind mysteriös und sagenumwoben. In ihnen habe ich schon so manche spannende Stunde verbracht, denn die Fantasie nimmt hier ihren eigenen Lauf. Für kreative Menschen sind Capris Felsengrotten eine wahre Inspiration. Aber auch die immergrüne Vegetation macht die kleine Insel rund ums Jahr so attraktiv.

Über den Autor

Luise hat schon viele Urlaube auf Capri verbracht. In jungen Jahren reiste sie mit ihrer Familie auf die schöne Insel und mittlerweile kommt sie einmal pro Jahr mit ihrem Freund dorthin.

Mehr erfahrenSchließen

Was sind die schönsten Ausflugsziele auf Capri?

Antwort

Was sind die schönsten Ausflugsziele auf Capri?

Die Kalksteininsel Capri ist sehr bekannt für ihre Grotten und Höhlen aus Kalkstein. Unbedingt sollten Sie in Ihrem Urlaub auf der Insel die sogenannte Blaue Grotte besichtigen, die sich im Nordwesten der Insel befindet. Sie ist nur über ein etwa 1,50 m hohes Loch in der Felswand zu betreten. Durch die Spiegelung des Tageslichts im Wasser hat die Grotte einen eigenartigen blauen Farbton. Ganz anders ist die Atmosphäre auf dem Monte Solaro, Capris höchstem Berg von knapp 600 Metern Höhe. Hier genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick über die Insel. Sie können auch einen Blick auf die Faraglioni werfen, eine eigenartige, berühmte Felsformation im Meer. Wiederum völlig anders ist die Hauptstadt der Insel, die ebenfalls Capri heißt und vor allem durch ihren Hafen beeindruckt.

Schließen

Gut zu wissen!

Reisetipps Capri

Interessantes Detail: Deutschlandweit bekannt ist der Schlager über die „Capri-Fischer“. Nur wenige wissen allerdings, dass auch der Fruchtsaft Capri-Sonne auf die Insel zurückzuführen ist.

Lokale Spezialität: Der Vorspeisensalat Caprese aus Tomaten, Basilikum und Mozzarella ist in Capri besonders gut. Besonders bei hohen Temperaturen erfrischend und einfach köstlich!

Lokaler Tagesausflug: Neapel ist nur wenige Kilometer von Capri entfernt – der ideale Tagesausflug aufs Festland.

Mehr erfahrenSchließen

Welche Aktivitäten und Sportarten sind auf Capri zu empfehlen?

Antwort

Welche Aktivitäten und Sportarten sind auf Capri zu empfehlen?

In Capri findet jeder eine passende Aktivität oder Sportart – von Wandern über Tauchen bis hin zu kulturellen Veranstaltungen und Tagesausflügen in die Umgebung ist alles dabei. Besonders beliebt sind die Strände von Capri, die nicht nur durch den Sonnenuntergang bekannt sind, sondern an denen es sich auch herrlich tauchen und schwimmen lässt. Wenn Sie eine neue Sportart wie etwa Wasserski oder Schnorcheln erlernen möchten, sind Sie hier richtig! Auf dem Monte Solaro können Sie ausgedehnte Wanderungen oder Mountainbike-Touren unternehmen. Sind Sie hingegen eher kulturell interessiert, dann sollten Sie die Gassen der Hauptstadt Capri und der größten Stadt im Westen der Insel, Anacapri, durchstreifen. Die interessantesten Veranstaltungen und Angebote für Tagesausflüge, beispielsweise nach Neapel, sind allerorts ausgehängt und daher nicht zu übersehen.

Schließen

Venere.com - seit 1994

Auf einen Blick:

Capri

Hotelreservierung Capri - Venere.com

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Experten fragen

Teilen
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden
Teilen
Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden