Blumenriviera: alle Sehenswürdigkeiten

Lust auf Blumenriviera? Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und alle sehenswerten Orte. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern und Tipps - Blumenriviera erwartet Sie!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Geschichten, Bildern und den Tipps unserer Experten!

Ihre Reise nach Italien beginnt hier!

Alles über Italien

Blumenriviera entdecken

Pocket Guide

riviera dei fiori

Blumenriviera

Der Name Blumenriviera leitet sich von den Blumenzuchten und den riesigen Blumenfeldern ab, denn an der Riviera dei Fiori wachsen circa 80 Prozent aller italienischen Schnittblumen. Die Hauptverkehrsader ist die Via Aurelia, die Küstenstraße N1, an der bekannte Orte wie Sanremo, Imperia oder Diano Marina liegen. Aufgrund des angenehmen Klimas wird die Blumenriviera schon seit mehr als 100 Jahren als Urlaubsziel genutzt. Sie finden hier jedoch keine riesigen Bettenburgen, sondern eine kleingliedrige, gewachsene Struktur, die sich perfekt in die Landschaft einpasst. Einfache, regionale Gerichte mit frischen Zutaten kennzeichnen die Küche der Region.

Wetter an der Blumenriviera: Der Januar ist mit einer Durchschnittstemperatur von 5 Grad der kälteste, der Juli mit 28 Grad der wärmste Monat. Die regenreichsten Monate sind Dezember, März und April.

Regionale Küche: Olivenöl, Pesto, getrocknete Tomaten, Honig, Käse

Wein aus der Region: Pigato, Ormeasco, Rossese, Vermentino, Sauvignon Blanc DOC

Ausflugsziele: Nerviatal, Dolceacqua, Höhlen von Toirano, Borgo Basilica dei Fieschi, Bussana Vecchia

Mehr erfahrenSchließen

Venere.com - seit 1994

Auf einen Blick:

Blumenriviera

Hotelreservierung Blumenriviera - Venere.com

Blumenriviera

HOTELS

Welche Orte an der Blumenriviera sind zu empfehlen?

Antwort

Welche Orte an der Blumenriviera sind zu empfehlen?

Bei einem Aufenthalt an der Blumenriviera sollten Sie einen Besuch der Villa Grock nicht versäumen. In dem in den 1920er Jahren erbauten Gebäude lebte der berühmte Clown Charles Adrien Wettach, genannt Grock. Die Villa des Künstlers vereint Barock- mit Rokoko- und Jugendstilelementen, sodass sich ein kaum definierbarer Baustil ergibt. Sie spiegelt die Persönlichkeit Grocks wider – eine Mischung aus Verspieltheit, Extravaganz, Komplexität und Bizarrheit. Den zugehörigen Park prägte Grocks Liebe zur Natur, wunderschöne Pflanzen sowie ein kleiner See zeichnen ihn aus. Corvo, ein malerisches Dorf abseits der Küstenlinie, gehört zu den schönsten Dörfern Italiens. Die engen, bergaufführenden Gassen säumen mittelalterliche Häuser, in den kleinen Handwerksbetrieben bekommen Sie einheimische Produkte, in den Restaurants regionale Spezialitäten.

Schließen
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Reisegeschichten

Blumenriviera-Tipps von anderen Reisenden

Die Riviera dei Fiori, die Blumenriviera, liegt im westlichen Teil Liguriens, zwischen der Grenzstadt Ventimiglia und Corvo im Osten Imparias.

Schon als Kind faszinierte mich an der Riviera dei Fiori die Blumenpracht und das wunderbar blaue Meer in Verbindung mit der kargen, bergigen Landschaft. Etwas abseits der Küste schlängeln sich schmale Wege durch Weinberge und Olivenhaine zu verträumten Dörfern, in denen die Zeit stillzustehen scheint.

Die circa 40 Kilometer lange Küste der Blumenriviera führt durch einen Teil Liguriens, der vom europäischen Tourismus noch weitestgehend unberührt ist. Entlang der wunderschönen Strecke wechseln sich romantische Städte mit mondänen Badeorten an traumhaften Stränden ab. Leider entstanden in den letzten Jahren riesige, weithin sichtbare Gewächshäuser am Rande der Ortschaften, die jedoch die Schönheit der Landschaft nicht beeinträchtigen.

Über den Autor

Da einige ihrer Verwandten dort leben, verbringt Andrea viel Zeit in Italien, sodass sie sowohl das Land als auch die Menschen gut kennt und in ihr Herz geschlossen hat.

Mehr erfahrenSchließen

Gut zu wissen!

Reisetipps Blumenriviera

Interessantes Detail: Bei der Libreria de’ Gastrimargi des genuesischen Mönches Francesco Fulvio Frugoni (1620-1686) handelt es sich sowohl um einen Katalog als auch eine Abhandlung über imaginäre Bücher der Gastronomie.

Lokale Spezialität: Ein unvergessliches Geschmackserlebnis ist die torta di zucca (Kürbistorte), die noch immer nach einem traditionellen Rezept hergestellt wird.

Lokaler Hot Spot: Auf einer stillgelegten Bahntrasse entstand die Pista Ciclabile. Entlang des Fahrrad-, Skate- und Wanderwegs gibt es zahlreiche Bademöglichkeiten, Restaurants und Cafés.

Mehr erfahrenSchließen

Welche Strände an der Blumenriviera gelten als besonders reizvoll?

Antwort

Welche Strände an der Blumenriviera gelten als besonders reizvoll?

Entlang der Küste gibt es eine Vielzahl wunderschöner Strände, zum Teil kostenfrei nutzbar, andere sind bewirtschaftet. Die bewirtschaften Strände weisen den Vorteil auf, dass Sie dort in der Regel sehr gute Strandrestaurants und Bars vorfinden, zudem können Sie häufig Tretboote, Surfbretter und Ähnliches ausleihen. An den Blauen Flaggen erkennen Sie die Strände mit der höchsten Qualitätseinstufung. Bei Imperia befindet sich der mit drei Sternen ausgezeichnete Bagni Buaxen, ein kostenfreier Kies-/Sandstrand, an den Sie auch Ihren Hund mitnehmen dürfen. Der kostenfreie, sehr gepflegte Sandstrand bei Sanremo hat ebenfalls einen ausgezeichneten Ruf. Eine Besonderheit bietet Ihnen der Arma di Taggia, ein freier Sandstrand östlich von Sanremo. Hier besteht die Möglichkeit, sich kostenlos in das örtliche Wifi einzuwählen.

Schließen
Tipps von Italien - Experten

Noch Fragen?

Unsere Italien-Experten

sind für Sie da!

Teilen Sie dieses Reiseziel mit Ihren Freunden
Teilen