Folgen Sie uns auf
Made in Italy

Made in Italy: Turins traditioneller Antikmarkt

Samstag, Februar 8th, 2014

Sie lieben es, auf Antiquitätenmärkten zu stöbern? Sie lieben es, Ihr Haus mit ausgesuchten und edlen Dekostücken zu verschönern? Dann sollten Sie dem Balòn, dem traditionellen Turiner Antikmarkt unbedingt einen Besuch abstatten. Finden Sie mit uns günstige Hotels in Turin für ihren Antik-Shoppingtrip nach Turin.

Turins antikmarkt(foto: Paola Sucato)

Der Balòn – Turins traditioneller Floh- und Antikmarkt

Mitten in Turin, zwischen Piazza della Repubblica bis zum Fluss Dora zieht sich der Turiner Antik- und Flohmarkt an jedem zweiten Sonntag. Stürzen Sie sich in das Gewühl der Stände auf der Via Mameli und deren Seitenstraßen, feilschen Sie mit den Standbetreibern und gehen Sie auf die Jagd nach Kunstgegenständen aus aller Welt. Auf dem Balòn bieten weit über einhundert Händler ihre Waren feil. Für Kunstliebhaber ist es ratsam, möglichst früh am Vormittag auf die Jagd zu gehen.

Entspannen nach der Jagd

Nach einer erfolgreichen Antiquitätenjagd auf den Straßen und Gassen rund um die Piazza della Repubblica laden günstige Hotels zur Ruhe ein. Treffen Sie alte und neue Freunde an der Hotelbar, zeigen Sie Ihre neuesten Schätze und genießen Sie die unvergleichliche Küche mitten im Herzen von Turin bis spät in die Nacht. Wir sind sicher, auch Ihnen Ihr Traumhotel in Turin zu zeigen.

Willkommen in Turin – Hauptstadt von Piemont

Turin ist eine der größten Stadt Norditaliens. In der Po-Ebene, an den südlichen Ausläufern der Alpen gelegen, bietet die Heimat der berühmten roten Rennwagen nicht nur für Ferraristi einiges an Sehenswürdigkeiten. Längst hat sich Turin zur Kunst- und Kulturmetropole gemausert. So findet sich beispielsweise auf dem Dach des legendären Lingottogebäudes, einst Fiat-Konzernzentrale, mit der Pinacoteca Giovanni e Marella Agnelli eins der renommiertesten Kunstmuseen ganz Italiens.

Turin, die Hauptstadt des Piemont, lädt alle zwei Wochen zum Balòn, dem traditionellen Floh- und Antiquitätenmarkt. Im Herzen der Stadt, zwischen Piazza della Repubblica und dem Fluss Dora bietet der Markt Kunst- und Antiquitätenliebhabern ein unvergessliches Erlebnis in der norditalienischen Stadt. Rund um den Markt findet sich eine ganze Reihe günstiger Hotels, die zur Übernachtung einladen.

Tags: 

Diesen Artikel teilen:



Einen Kommentar hinterlassen

 (erforderlich)
 (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Warum fragen wir das?

Reiseziel