Folgen Sie uns auf
Nachtleben

Die Wichtigsten Gay Nachtclubs in Neapel

Freitag, Dezember 28th, 2012

Um es gleich vorweg zu sagen: Neapel ist eine wunderschöne Urlaubsstadt, im Südwesten Italiens gelegen – und wird nicht zu Unrecht oft als eines der Kronjuwelen der italienischen Küste bezeichnet, aber Neapel ist ganz bestimmt keine ausgesprochene Gay city.

Nightclub

Image: Kaloozer

Unter den zahlreichen Gästen, die Jahr für Jahr die Strände und die Stadt bevölkern finden sich aber immer wieder natürlich auch Leute aus der Gay Community – und deshalb gibt es auch in Neapel zumindest einige wenige Angebote für Lesben und Schwule, die im Urlaub ebenfalls auf ihre Kosten kommen sollen.

Die Napoli Gay Press

Sie ist das lokale Informationsmedium für Lesben und Schwule schlechthin, mit einer immer großen Anzahl von Tipps, Adressen und Hinweisen zu Veranstaltungen. Das zweitwichtigste Magazin für die Gay Community ist PRIDE, die italienweite Zeitschrift, die auch immer eine Menge Tipps für Neapel enthält. Unter anderem finden sich auch die Adressen der wichtigsten Nachtclubs und Bars in der Zeitschrift.

Weniger Clubs dafür mehr Kontakt auf den Strassen

Kennzeichnend für Neapel ist ein immer gewaltiger Strom von Menschen auf den belebten Strassen der Hafenstadt. Das ist nun seit dem Mittelalter schon so, und wird voraussichtlich auch in den nächsten hundert Jahren nicht viel anders werden. Für viele sind Kontakte und Blicke auf der Strasse das beste Kommunikations- und Flirtmittel. Für alle, die sich dennoch nach dem Nachtclub-Leben sehnen, ist die heißeste Adresse wahrscheinlich das Depot Napoli, in der Via della Veterinaria Nummer 72. Es ist weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Das Basement in der Via Atri und die Blu Angels Sauna können darüber hinaus als bereits sehr etablierte Lokale mit angeschlossenen Nachtclubs gelten.

Kleine Lokale mit lediglich Gay Specials – aber viel Charme

Viele kleinere Lokale haben in Neapel aber ebenso, wenigstens an manchen Tagen der Woche, Gay Specials, wie etwa das Macho Lato in der Via Abate Minichini, das nur an Samstagen und Sonntagen geöffnet hat, bei vielen aber sehr beliebt ist. Wie in vielen anderen Nachtclubs üblich muss man auch als Urlaubsgast hier zumindest eine temporäre Mitgliedschaft abschließen. Ansonsten bleibt noch der – oft unheimlich charmante – Kontakt auf den belebten Strassen und Plätzen der lebhaften Stadt. Und eigentlich ist Neapel schon allein deshalb eine Reise wert.

Hotels in Neapel

Hotel De La Ville - Neapel - ZimmerHotel De La Ville
Durchschnittlicher Zimmerpreis: €30
Durchschnittspreis: 7.9

Hotel Ideal - Neapel -ZimmerHotel Ideal
Durchschnittlicher Zimmerpreis: €29
Durchschnittspreis:7.1

Hotel San Giorgio - ZimmerHotel San Giorgio
Durchschnittlicher Zimmerpreis: €36
Durchschnittspreis: 7.4

Diesen Artikel teilen:



Einen Kommentar hinterlassen

 (erforderlich)
 (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Warum fragen wir das?

Reiseziel