Folgen Sie uns auf
Familienhotels

Die Feierlichkeiten der Heiligen Wochen in Andalusien

Dienstag, April 3rd, 2012

Die Karwoche ist die letzte Woche der Fastenzeit und somit im christlichen Kalender die Woche vor Ostern. Während zur Zeit Christen, überall auf der Welt, Gedenkfeiern organisieren, findet das pulsierendste Fest in Andalusien, Südspanien statt. 

Die Hauptfeierlichkeiten führen in Form einer Prozession durch die Städte und Dörfer der Region. Die lokalen Strassen und Plätze gefüllt mit Priestern, Gläubigern, Musikern und Schaulustigen, alle den mit Kerzen beleuchteten Festwagen, Fahnen und goldenen Kreuze folgend.
Einige der Festwagen sind mehrere Hundertjahre alt und noch immer gibt es ein Konkurrenzkampf unter den Handwerker, welche sie bauen und unterhalten.

Die Farbenpracht, reflektierende Schatten, anonyme Masken mit dunklen Augen und die klangvollen Paukenschläge ergeben eine Mischung aus religiöser Leidenschaft und schleichendem Grauen, passend zur Oster Geschichte.
Jede der vielen verschiedenen Städten und Dörfer Andalusiens hat ihre eigene Art und Weise zu zelebrieren. Die Dörfer und kleinere Ortschaften feiern nur an einem Tag während grössere Städte die ganze Woche durchfeiern. Hier im Detail die drei bekanntesten und amüsantesten Feste der Region.
Cordoba führt eine höchst traditionelle Woche, die sich durch ihre Ernsthaftigkeit von den anderen Orten abhebt, mittlerweile sich jedoch bereits auch etwas munterer zeigt.

Dies zu Lasten einiger Traditionen, wie zum Beispiel der Aufbau der Altare in Privathäusern oder auch das läuten der Kirchturmglocken zur Bekanntgabe der Auferstehung, verringern die Volkstümlichkeit. Auf der anderen Seite bringen die Veränderungen einen Wiederanstieg andere Sitten und somit eine jährliche Ausweitung der Feier.
Der spektakulärste Beitrag der Heiligen Woche in Malaga, ist die ungeheure Grösse der Festwagen. Sie werden gross bebaut, mit Samt und goldenen Stoffen die, um die Statuen zu bedecken, bis zu 9 Meter lang sind. Da die riesigen Wagen in keine Kirche rein passen, finden die Feierlichkeiten ausschliesslich in den Strassen statt. Mehr als hundert junge Männer unterstützen sich gegenseitig, diese Feier als eine der lautesten und wildesten zu halten.

Sevilla hat eines der umfangreichsten Festivals, mit mehr als einhundert Festwagen jedes Jahr. Der Höhepunkt der Parade findet in der Nacht vom Gründonnerstag, wenn die antiken und hoch verehrten Statuen durch die Strassen getragen und von den Anbetern bedrängt werden, statt.

 

Hotels in Spanien

Hotel Omm - roomHotel Omm – Barcelona
Durchschnittspreis: €220
Durchschnittliche Bewertung: 9.2

Hotel NH Center - zimmerHotel NH Center – Valencia
Durchschnittspreis: €51
Durchschnittliche Bewertung: 8

Sallés Hotel Málaga Centro - zimmerSallés Hotel Málaga Centro – Málaga
Durchschnittspreis: €63
Durchschnittliche Bewertung: 8.5

Diesen Artikel teilen:


Über den Autor

Venere Travel Blog writer will joce


Einen Kommentar hinterlassen

 (erforderlich)
 (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Warum fragen wir das?

Reiseziel