Folgen Sie uns auf
Günstige Hotels

Berlin im Juni 2014 – die Stadt, die niemals schläft

Mittwoch, Mai 28th, 2014

Der Sommer beginnt und die Hauptstadt zeigt sich von Ihrer besten Seite. Den Ruf, dass Berlin nie schläft, stellt sie im Juni unter Beweis.

Was kann man im Juni alles in Berlin erleben?
Ob Karneval der Kulturen, Köpenicker Sommer, Fanmeile oder die Philharmoniker in der Waldbühne – die nachfolgende Infografik bietet eine Übersicht der wichtigsten Ereignisse.

DMY – International Design Festival
01. Juni 2014
Vom 28. Mai bis zum 01. Juni 2014 ist eine Ausstellung von zeitgenössischen Produktdesign-Werken in der deutschen Hauptstadt auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof zu sehen. Jährlich werden auf der DMY eindrucksvolle Produktentwürfe von jungen Designern vorgestellt. Darüberhinaus gibt es zahlreiche Symposien und Workshops, die einen Besuch Wert sind.
Mehr Information ist auf der offiziellen Webseite der DMY erhältlich.

Staatsoper für alle
01. Juni 2014
Für die Liebhaber der klassischen Musik gehört der Besuch des eintrittsfreien Open Air Konzerts der Deutschen Staatsoper zum Pflichtprogramm. Das Konzert unter Leitung von Daniel Barenboim findet auf dem Bebelplatz statt. Beginn der Veranstaltung ist um 13:00 Uhr. Mehr Information zur Veranstaltung findet man auf der Webseite der Deutschen Staatsoper.

Fahrradsternfahrt
01. Juni 2014
Jährlich findet die größte Fahrraddemonstration in Berlin statt. Mittlerweile hat sich diese zu einer der bedeutensten Fahrradveranstaltungen in Berlin entwickelt. Die Radfahrer demonstrieren für bessere Radverkehrsbedingungen in Berlin. Unter dem Motto “Radsicherheit für Berlin: Freie Radspuren!” starten die Radfahrer-Fans an verschiedenen Orten und beenden die Demonstration beim Umweltfestival am Brandenburger Tor. Mehr Information und Startpunkte findet man auf der ADFC-Berlin.

Umweltfestival am Brandenburger Tor
01. Juni 2014
250 Aussteller verwandeln die Straße des 17. Juni zu einem ökologischen Erlebnis. Unter dem Motto “Nachhaltig Wirtschaften, effizient Verbrauchen, gut Leben” präsentieren die Aussteller klimafreundliche und innovative Wirtschaftsmodelle und Innovationen, sowie Köstlichkeiten aus ökologischem Anbau. Das ganze Programm wird durch Live-Musik und Spielangebote begleitet und sorgt für Spass und Freude. Interessenten finden mehr Information auf der Webseite des Umweltfestivals.

Karneval der Kulturen
06. – 08.Juni 2014
Vom 06.(Freitag) bis 08.(Sonntag) Juni zeigt sich Berlin von seiner internationalsten und buntesten Seite. Die Straßenumzüge und -feste sorgen für gute Laune und viel Spaß für Jung und Alt. Für die optimale Planung und weiterführende Information lohnt sich ein Blick im Karneval der Kulturen Programm.

Kenako Afrika-Festival
12. – 15. Juni 2014
Zum dritten Mal in Folge findet das Kenako Afrika Festival auf dem Alexander Platz von 10:00 bis 22:00 Uhr statt. Das Festival hat sich zum Ziel gesetzt das Leben von Menschen mit afrikanischen Wurzeln, die Afrikanische Kultur und aktuelle Probleme den Interessenten näher zu bringen. Das Programm und ausführliche Information gibt es auf der offiziellen Website der Veranstaltung.

Köpenicker Sommer
12. – 15. Juni 2014
Auch dieses Jahr wird der Sommer in Berlin Köpenick feierlich willkommen geheißen. Für feierliche Stimmung sorgen zahlreiche Künstler auf vier Bühnen. Die Bio- und Regionalmärkte versorgen den Besucher mit allem was das Herz begehrt. Höhepunkt des Stadtfests ist der Festumzug am Samstagnachmittag sowie das Feuerwerk am Abend gegen 22:30 Uhr. Mehr zum Köpenicker Sommer gibt es auf der offiziellen Webseite Berlin.de.

Langer Tag der Stadtnatur
14. – 15. Juni 2014
Die Stiftung Naturschutz Berlin organisiert einmal im Jahr den Langen Tag der Stadtnatur. Es finden über 500 Veranstaltungen an rund 150 Orten innerhalb von 26 Stunden statt, die dem Besucher den Artenreichtum der Hauptstadt näherbringen. Das ganze Programm und Organisatorisches sind auf der offiziellen Webseite der Veranstaltung zu finden.

Fest am Kulturforum
14. – 15. Juni 2014
Erstmalig organisieren und veranstalten alle kulturellen Einrichtungen der Stadt ein gemeinsames Fest und bieten ein buntes Programm zu Geschichte, Gegenwart, Kunst und Kultur. Zahlreiche Veranstaltungen rund um Mode, Film, Musik, Tanz, Theater und Performance sorgen für Abwechslung und versorgen die Besucher mit Insider-Informationen. Im grossen und Ganzen eine Pflichtveranstaltung für Kulturliebhaber. Weitere Information gibt es auf der Seite vom Fest am Kulturforum.

Lesbisch-schwules Stadtfest
14. – 15. Juni 2014
Der Nollendorfplatz wird erneut zur beliebtesten Party-Meile in Berlin. Der Regenbogenfonds e.V. Europas organisert zum 22. Mal das grösste Lesbisch-schwule Stadtfest auf 20.000 Quadratmetern. Dieses Jahr werden rund 450.000 Besucher erwartet. Das volle Programm kann hier eingesehen werden.

Berliner Fanmeile zur Fußball-WM 2014
16. Juni – 13. Juli 2014
Die Fussball WM 2014 ist wieder in aller Munde. Auch diesmal können die Fussballfans die Spiele auf der berühmten Berliner Fanmeile sehen. Diese wird wie gewohnt auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor aufgebaut werden. Die Eröffnung der Fanmeile wird am 16. Juni mit dem ersten Deutschland-Spiel gegen Portugal stattfinden. Mehr Infos über die Berliner Fanmeile findet man hier.

Berlin Smart Grand Slam 2014
17. – 22. Juni 2014
Das Beachvolleyball-Event in Berlin smart Grand Slam findet dieses Jahr vom 17.06. bis zum 22.06. auf dem Washingtonplatz am Hauptbahnhof statt. Es werden sechs deutsche Teams teilnehmen. Mehr Information zur Veranstaltung findet man auf der offiziellen Webseite.

Deutsch-Französisches Volksfest
20. Juni – 20. Juli 2014
Das 52. Deutsch-Französische Volksfest findet auch dieses Jahr auf dem Kurt-Schumacher-Damm statt. Das mit unter größte Volksfest Berlins erfreut auch dieses Jahr alle Besucher mit einem vielfältigem Programm und einer Menge Überraschungen. Ein Besuch auf dem Deutsch-Französischem Volksfest lohnt sich immer.

Fête de la Musique
21. Juni 2014
Der Anfang des Sommers wird mit der 50-Jahre Fête de la Musique eingeleitet. In der ganzen Stadt werden 111 Bühnen aufgestellt, auf denen Musiker kostenlos eine Geschmacksprobe ihrer eigenen Schöpfungen geben. Das offizielle Program für jeden Bezirk kann man hier einsehen.

Christopher Street Day Parade in Berlin
21. Juni 2014
Jedes Jahr im Juni findet die CSD Parade in der deutschen Hauptstadt statt. Die Parade zählte im letzten Jahr erstmalig eine Million Besucher. Die grosse Party erreicht ihren Höhepunkt am Ende der Strecke am Brandenburger Tor. Viele Stände und ein gut gewähltes Unterhaltungsprogramm halten die Stimmung aufrecht und geben der zunehmend politisch werdenden Demonstration einen feierlichen Touch. Die offizielle CSD-Seite informiert und gibt weitere Einzelheiten zur Veranstaltung.

Saisonabschluss der Berliner Philharmoniker in der Waldbühne
27. Juni 2014
Der traditionelle Ausklang der Spielzeit wird im diesjährigen philharmonischen Konzert in der Waldbühne von Gustavo Dudamel dirigiert. Auf dem Programm steht Tschaikowsky. Mehr Informationen über das Konzert und zu den Ticketpreisen können auf der Webseite der Waldbühne Berlin eingesehen werden.

Foreign Affairs – ein Festival der Berliner Festspiele
26. Juni – 13. Juli 2014
Zum dritten mal in Folge findet im Haus der Berliner Festspiele Foreign Affairs statt. Über vier Wochen werden zeitgenössische Künstler performen und sich von Ihrer besten Seite zeigen. Das vollständige Programm kann auf der Seite der Berliner Festspiele eingesehen werden.

You – die Jugendmesse
27. Juni – 29. Juni 2014
Die You – Jugendmesse findet einmal jährlich in Berlin statt und beschäftigt sich mit unterschiedlichen Themen, die die Jugend bewegen. Die Themen werden in Unterhaltung und Erlebnis zum Einen und Information und Bildung zum Anderen geteilt. Mehr Details gibt es auf der YOU-Berlin Webseite.

Bergmannstraßenfest
27. Juni – 29. Juni 2014
Seit 1994 feiert Kreuzberg auf seinem Bergmannstraßenfest jährlich das friedliche Zusammenleben auf dem Kiez. An diesen drei Tagen können eine Reihe toller Künstler auf vier Bühnen gesehen werden. Die zahlreichen Stände bieten eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Weitere Einzelheiten können auf der Seite des Bergmannstrassenfests angeschaut werden.

All Nations Festival
28. Juni 2014
Das All Nations Festival findet dieses Jahr zum 14. Mal in Berlin statt. Dabei handelt es sich um einen Tag der offenen Tür von zahlreichen Botschaften, die die eigene Kultur den Besuchern näher bringen. Mehr Informationen über die teilnehmenden Botschaften und Tickets kann man auf der Webseite der All Nations Festival Veranstaltung in Erfahrung bringen.

Weitere Aktivitäten
Für die Berlin Besucher, die sich ein paar ruhige Momente wünschen und das hoffentlich gute Wetter genießen möchten, könnte einer der berühmten Berliner Parks das Richtige sein. Für ruhige Abendstunden wären aber auch die Berliner Openair-Kinos eine sehr gute Möglichkeit den Tag ausklingen zu lassen.

Unterkunft und Verkehr
Im Großen und Ganzen hat Berlin eine Menge zu bieten, was auch die zunehmende Beliebtheit der Hauptstadt erklärt. Dementsprechend ist es auch nicht immer einfach eine gut gelegene Unterkunft zu finden. Hotels in Berlin gibt es viele und in allen Stadtteilen. Dank des guten öffentlichen Verkehrsnetzes bewegt man sich leicht und zu jeder Stunde gut vorwärts. Dank der Fahrplanauskunft der BVG können die Strecken gut eingeschätzt werden.

Diesen Artikel teilen:


2 responses Bis “Berlin im Juni 2014 – die Stadt, die niemals schläft”

Einen unangemessenen Kommentar melden
  1. Jenny sagt:
    Mai 28th, 2014 bei 15:53

    Danke, super Plan für meine letzten 2 Wochen in Berlin =) Ich freu mich so auf den Karneval der Kulturen.
    Und nächste Woche Big Lebowski im Freiluftkino Xberg !!!

  2. Jenny sagt:
    Mai 28th, 2014 bei 15:54

    komplettes programm


Einen Kommentar hinterlassen

 (erforderlich)
 (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Warum fragen wir das?

Reiseziel